Lippische Wirtschaft steht im Fokus

von (Kommentare: 0)

IHK Lippe trifft sich mit heimischen SPD-Landtagsabgeordneten zum Austausch

 

Eine Tradition, die beide Seiten Loben. In der letzten Plenarwoche vor den Herbstferien kamen die lippischen SPD-Landtagsabgeordneten Jürgen Berghahn, Dr. Dennis Maelzer und Ellen Stock zu wirtschaftspolitischen Gesprächen mit Vertreterinnen und Vertreterin der IHK Lippe zu Detmold, zusammen. Die IHK vertritt die Interessen der Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik.

 

Jürgen Berghahn lobt die traditionell einmal jährlich stattfindenden Gespräche in Düsseldorf. „Wirtschaftlich ist unser Kreis mit zahlreichen mittelständischen Familienunternehmen als auch mit beheimateten Global Playern aus der Elektroindustrie hochmodern und innovativ fortschrittlich. Das muss auch zukünftig so bleiben. Auch wenn wir nicht in allen Fragen immer der gleichen Meinung sind, ist der regelmäßige Austausch zwischen Abgeordneten und der IHK wichtig für Lippe. Denn nur im Dialog bringen wir unsere Region stetig weiter voran. Dieses gemeinsame Anliegen ist in jedem Gespräch spürbar“, sagt Berghahn.

 

Thematisch drehten sich die Gespräche dabei um die Herausforderungen in der Verkehrsinfrastruktur, den Chancen in der Beruflichen Bildung, den aktuellen Entwicklungen in Sachen Brexit und Außenwirtschaft sowie um das generelle Verhältnis und den aktuellen Wandel zwischen Gesellschaft und Wirtschaft im Hinblick darauf, Ökonomie und Ökologie gemeinsam zu betrachten.

 

Zurück